Samstag, 20. Januar 2018

10 Kosmetik-/ Kultur- und Allerleibeutel #1/10

Meine Näherei in den letzten Tagen wäre fast zur Massenproduktion 
von Kultur-/ Kosmetik- und Aufbewahrungsbeutel geworden.

Die nächsten 10 Tage werde ich Euch je einen Beutel zeigen:

Tag 1
  

Größe 18/18 cm

 Liebe Grüße  
WaltraudD

Mittwoch, 17. Januar 2018

Shirt in Schmeichelfarben

... und weiter geht es mit meiner Vorführung.

Diesmal ist es ein Shirt in Schmeichelfarben.


Es ist auch wieder aus Baumwoll - Jersey.


Diesmal habe ich den Halsausschnitt 
mit einem Schrägband 
aus dem gleichen Stoff wie das Shirt genäht.


Ich bin richtig stolz, dass ich so schön gleichmäßig 
die Halsausschnittnaht hinbekommen habe.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Dienstag, 16. Januar 2018

Kosmetiktäschchen #3

Ob für Wimperntusche, Lippenstift oder Puder
so ein Täschchen ist ideal dafür.


Das Kosmetiktäschchen hat die Endmaße von 19 x 19 cm.

Genäht habe ich es aus Patchworkstoffen.


Ich habe es mit Vlies verstärkt.
Da ich kein Bügelflies mehr hatte,
habe ich das Vlies sternförmig aufgenäht.
Ich finde das Muster wertet das Täschchen dadurch noch auf.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Samstag, 13. Januar 2018

Shirt grau/rosa


Ein Shirt in den Farben grau/rose.


Das Foto ist “ scharf “, nur der Stoff ist marmoriert,
daher der etwas “unscharfe “ Eindruck des Shirt.

Es ist aus Baumwoll - Jersey genäht und trägt sich sehr angenehm.


Bei diesem Shirt habe ich den Ausschnitt vorab genäht,
also keinen Besatz oder Bündchen verwendet.


1 cm umbügeln und festnähen,
dann nochmals 1 cm umbügen und wieder festnähen.
Erst dann wurden die Teile mit der Overlock zusammengenäht.
Diese Art des Ausschnittes gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Mittwoch, 10. Januar 2018

Filzschuhe

Zwei Paar Filzschuhe
habe ich vor Weihnachten gestrickt.


Sie sind super bequem und nach Möglichkeit
laufe ich nur mit diesen Schuhen durchs Haus.

 ( Leider ging das Rot nicht besser zu fotografieren )

Sicher, sie werden durch die starke Benutzung
an manchen Stellen an der Sohle dünn,
aber mit der alten Stopftechnik
und erneutem Aufbringen des Flüssig-Silikon,
sind sie wieder viele Monate einsatzbereit.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Montag, 8. Januar 2018

Utensilo für Allerlei

Zwischen Weihnachten und dem 3-Königs-Tag
hatte ich frei und daher Zeit um mich ausgiebig
an der Nähmaschine auszutoben.


Als Erstes zeige ich Euch zwei Utensilos.


Diese Utensilos wurden aus Reststoffen
in der Größe 60 x 30 cm genäht.
Den Außenstoff habe ich mit Vlieselin verstärkt,
das Utensilo steht daher sehr gut
und sackt vor allem nicht in sich zusammen.


Wieder zwei Teile für die Geschenke- / Mitbringselkiste.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Sonntag, 31. Dezember 2017

Jahresrückblick 2017

Ein Post ohne viele Worte.



















Ich wünsche Euch Allen ein Prosit 2018.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Kleinkinder-Halstücher

Für meinen Enkel habe ich ein paar Halstücher genäht.


Er bekommt seine Zähne ohne Pausen
und die Spucke tropft und tropft.


Die Halstücher sind dann weniger zum Hals wärmen
sondern als “ Tropfenfänger “ gedacht.


Von dem Rest des Hosen - Jerseystoff
( siehe Beitrag vom 29.11.2017 )
und aus Baumwollresten habe ich sie genäht.
Verschlossen werden sie mit Klettverschluss,
einfach praktisch.

Liebe Grüße 
WaltraudD 

Dienstag, 5. Dezember 2017

Kleinkinder - Stulpen #2


Das zweite Paar Stulpen ist fertig.
Diesmal in Ringelstreifen.

Für diese Stulpen habe ich Wolle gekauft
( beim ersten Paar habe ich Restwolle verwendet )
und zwar “ ONlinie Linie 123 Street “


Diese Wolle ist auch ideal für Socken,
sie lässt sich sehr gut verstricken.
Was genau so wichtig ist,
dass die gestrickten Sachen in der
Waschmaschine gewaschen werden dürfen.


Nun ist mein Enkel mit Stulpen versorgt
und der Gymnastik steht nichts mehr im Wege.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Samstag, 2. Dezember 2017

Kleinkinderstulpen #1

Stulpen für meinen Enkel...

Er muss Gymnastik machen
und damit die Waden / Beine warm bleiben
habe ich ihm Stulpen gestrickt.


Ich hab einfach drauflos gestrickt, da ich keine Maße hatte.
Bei der Anprobe dann das Ahhhh - Erlebnis...
Die Stulpen passen! 


Das nächste Paar ist in Arbeit.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 
WaltraudD

Montag, 20. November 2017

Pumphosen

Ich hab ein paar nette Stoffe im Internet erstanden.


Für meinen Enkel habe ich daraus drei Hosen genäht.
Durch den hohen Bund und die gute Qualität der Stoffe
sitzen und halten diese Hosen einfach viel besser,
als die im Discounter gekauften Hosen.



Mittlerweile braucht er schon die Größe 86.


Heute ist ein dieser “ hässlichen “ Novembertage,
dadurch wurden die Bilder etwas dunkel.
Die Stoffe haben eigentlich helle Farben,
sie sind in weiß, blau und türkis gehalten,
aber auf dem Foto kommen sie nicht so gut rüber.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Sonntag, 12. November 2017

Seelenwärmer

Mit Beitrag vom 2017-09-09 habe ich Euch
meine Anfänge für den Seelenwärmer gezeigt.


Als er fast fertig war, der zweite Ärmel fehlte nur noch,
habe ich ihn meine Tochter anprobieren lassen...
Aber was für eine Enttäuschung...


In meinem Betrag war ich noch der Meinung, 
dass die Wolle aus 54 % Cotton, 33. % Viskose und 14 % Linen 
für dieses Objekt ideal sei, aber es stellte sich heraus, 
dass die verwendete Wolle für einen Seelenwärmer 
vollkommen ungeeignet ist.
Sie ist zu wenig elastisch und daher ist der 
obere und untere Rand zu starr 
( hat nichts mit festem oder lockeren Aufschlagen / Abnehmen zu tun ) 
und dadurch lässt sich der Seelenwärmer nicht gut tragen, 
Er schnürt bei den Rundungen, wo er locker sitzen soll, doch zu stark ein.


Nunmehr sieht mein Seelenwärmer so aus...


Ich kann mich nicht erinner,
dass jemals etwas so in die " Hosen " gegangen ist.
Aber so bin ich wieder um eine Erfahrung reicher.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Mittwoch, 8. November 2017

Woll- oder Kosemtiktäschchen #2

Oh Schreck
und schon wieder sind 4 Wochen
seit meinem letzten Eintrag verstrichen.
Ich war nicht untätig, hatte aber einfach keine Zeit
meinen Blog zu vervollständigen.


Aber jetzt zeige ich Euch meine neueste Näherrungenschaft,
ein Woll- oder Kosmetiktäschchen.



Die Größe des Täschchens ist ideal für die Wolle
für ein Paar Socken samt Nadeln.
In dem Beutel ist alles schön verstaut
und bei der Größe kann man es bequem überall mit hinnehmen.
Durch die beiden seitlichen Laschen 
ist es bequem zu öffnen und zu schließen.


Der Stoff ist eine abgelegte Schürze
und das helle Innenfutter macht sich ebenfalls sehr gut.
Beide Stoffsorten sind 100% Baumwolle.


Bei der rechteckigen Form des Täschchens
könnte man aber auch prima Kosmetikartikeln verstauen.
Deo, Haarspray, Duschgel, Cremen etc. passen prima hinein.

Für heute liebe Grüße 
WaltraudD

Dienstag, 10. Oktober 2017

Kuschelbär

Für meinen Enkel habe ich einen Kuschelbären genäht.


Zuerst habe ich einen Schnitt angefertigt.


Verwendet habe ich Frotteestoff
aus einem abgelegten Bademantel des Opas ( Recycling ),
der genau die richtige braune Farbe für einen Bären hat.
  
Zuerst das Gesicht gestickt und dann die Teile zusammengenäht.
Eine Wendeöffnung offen gelassen,
durch die ich den Bären mit Füllwatte gestopft habe.


Nicht zu viel Watte verwenden,
denn der Bär soll sich ja kuschelig anfühlen.


Wendeöffnung schließen und fertig ist der Bär.
Er ist ideal für Kleinkinder,
denn es können keine Augen etc. abgerissen
und evtl. verschluckt werden.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Sonntag, 1. Oktober 2017

Türstopper

So ein gehäkeltes Teil ist immer zur Stelle
und hält die Türe auf.


Gehäkelt habe ich in Spiralrunden
und verwendet habe ich eine Tweedwolle.

Für einen festen Stand verbirgt die Birne
einen Beutel mit Quarzsand,
der Rest ist mit Füllwatte ausgeformt.


Wenn sich die “Birne“ oben verengt
ist es zwar eine Fummelarbeit, aber es geht trotzdem schnell
und macht riesigen Spaß diesen Türstopper zu häkeln.


Die Anleitung habe ich in der “Landlust“ gefunden
und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Liebe Grüße 
WaltraudD